TDP-Lampe (Chinalampe)

Die TDP-Lampe ist eine therapeutisch wirkende Wärmelampe, die 1980 in China von einer Gruppe von Wissenschaftlern und Ärzten  erfunden wurde.

TDP ist die Abkürzung für „Teding Diancibo Pu“ und bedeutet übersetzt: „spezielles elektromagnetisches Spektrum“.

Der Lampenkopf enthält eine mit Lehm und 33 Mineralien beschichtete Platte, die, wenn sie erwärmt wird, heilende Frequenzen aussendet.

Ähnlich wie bei der Akupunktur wird der gestörte Energiefluss in den Meridianen gestärkt und erneuert.

Einsatzgebiete:

- Anregung des Stoffwechsel

- Förderung der Durchblutungsstörungen

- Schmerzen jeglicher Art