Lichttherapie

Im Winter fehlt uns oft Licht und unsere Stimmung wird schlecht- denn um unsere Hormone und Botenstoffe im Gehirn zu beeinflussen, brauchen wir eine Helligkeit von mindestens 2500 Lux, die im Winter nicht erreicht wird und auch durch künstliches Licht (ca. 500 Lux) nicht entsteht.

Mit dem Lichttherapiegerät, welches eine Stärke von 10000 Lux hat, können Sie Ihren Hormonhaushalt wissenschaftlich nachgewiesen positiv beeinflussen. Dies hilft das Befinden insbesondere bei Winterdepressionen, Schlafstörungen, Burn Out, chronischer Müdigkeit und PMS zu verbessern.